Sonntag, 29. November 2015

Die Tage hatte ich mal Lust auf Weihnachtkarten. Diese zwei sind zwar auf die schnelle entstanden,
aber sie gefallen mir trotzdem.


                                                    Schneeflocken und Spruch sind von                                                                                                                               pp-stamps



Filmstempel und Tomte findet ihr hier:

Der Spruch ist klar von 


Auf der Elfe gibt es wieder ein Adventskalenderwichteln. Wie auch in den letzten Jahren habe ich daran teilgenommen. Es macht so einen Spass und jeder Tag beginnt mit einer tollen Überraschung.
Hier seht ihr den Kalender von meiner Wima. Nochmal vielen vielen lieben Dank dafür.


Eine Karte zu sofort anschauen und lesen war auch dabei



Das grüne Päckchen durfte ich heute am 1.Advent schon öffen *freu* . Ich bin total begeistert!
Seht mal was ich bekommen habe:




Eine wunderschöne Rezeptbox mit vielen tollen Rezepten für die Adentszeit. Wie findet ihr das Schmuckstück?

Sonntag, 1. November 2015

In der letzen Zeit habe ich bedingt durch Krankheit nicht sehr viel gemacht.
Aber wenn man schon einen Plotter sein eigen nennt und man die vielen tollen Sachen im Netz sieht juckt es einen doch in den Fingern.

Daher ist ein bisl was enstanden. Und zwar 3 Laternen nach Dateien von der lieben
Silvia Pucher.

Sie sind noch nicht perfekt und es fehlt auch noch ein wenig Deko, aber ich möchte euch die ersten Ergebnisse trotzden schon mal zeigen.

Erster Versuch:




Der zweite Versuch:
und aller guten Dinge sind drei
Wundert euch nicht der blöde Kleber will nicht so wie ich, da muss ich erst noch das richtige finden für dieses friemelige Teil.


Dieses Jahr war zum zweiten Mal die Kreativwelt in Frankfurt. Im letzten Jahr
hat es nicht geklappt, aber dafür in diesem Jahr.

Ich bin mit zwei Freundinnen (Andrea & Bettina) am Donnerstag morgens früh los und wir hatten schon während der Fahrt eine Menge Spass.

Während des ganzen Messetages konnte man entspannt und in aller Ruhe alle
Stände begutachten und zuschlagen solange die Gelbörse dieses hergab.
Vor allem der Schwede bringt einen schnell an den finanziellen Ruin.

Man kam überall dran und musste nicht großartig anstehen. Auch für die Ruhepausen
fand sich immer eine Sitzgelegenheit.

So und nun zum wichstigsten aller Dinge, meine neuen Schätze:



Jetzt ist erst mal wieder sparen angesagt.